Zeugen gesucht

Gefährliches Fahrmanöver

  • vonred Redaktion
    schließen

Linden(pm). Sehr gefährlich und rücksichtlos hat sich am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr ein BMW-Fahrer im Bereich der Robert-Bosch-Straße in Großen-Linden benommen. Der Mann fuhr entlang der Siemensstraße in Richtung Robert-Bosch-Straße, als er plötzlich mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden Pkw einer 25 Jahre alten Frau dicht auffuhr.

Der BMW-Fahrer machte immer wieder durch Motorheulen auf sich aufmerksam und versuchte dann im Kreisverkehr, den Pkw der Frau zu überholen. Dabei beschleunigte er so stark, dass das Heck des BMW ausbrach. Die junge Frau musste mit ihrem Auto auf den Gehweg ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Beim BMW soll es sich um ein Fahrzeug mit Gießener Kennzeichen handeln. Im Auto soll neben dem Fahrer noch ein weiterer Mann gesessen haben. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein Fahrzeug mit Stufenheck. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben oder Angaben zum Auto machen können.

Hinweise an die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare