+

Die Fußballfreunde und das Kickolaus-Turnier

  • schließen

18 Mannschaften mit rund 40 Spielern trafen sich am Nikolaustag in der evangelischen Stadtmission Linden, um die besten Kickerspieler zu ermitteln. Bis in die Nacht hinein rollten die Bälle und klapperten die Spielstangen, bis die erfolgreichste Mannschaft nach dem Finale endlich ihren Preis in Form von zwei Kinogutscheinen in Empfang nehmen konnte.

Eigentlich gab es ein ähnliches Kickerturnier früher jedes Jahr in der Stadtmission - doch 2018 fiel es dann aus. "Da hatten wir dann die Schnapsidee eines ›Kickolaus‹-Turniers", berichtete der Leiter des Jugendkreises der Stadtmission, Stephan Warnat. "Und die Idee kam gut an." Gespielt wurde, wie man es von Welt- oder Europameisterschaften kennt - getrennt in Vorrunde und anschließender Finalrunde. (con/Foto: con)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare