Symbolfoto für Unfälle.
+
Bei einem Unfall in Linden (Kreis Gießen) ist eine Frau schwerverletzt worden. (Symbolbild)

Polizeibericht

Frau bei Unfall in Linden schwerverletzt: Parkversuch endet in Chaosfahrt

Als sie einparken will, verliert eine Frau in Linden die Kontrolle über ihren Mercedes. Beim folgenden Unfall wird sie schwerverletzt.

Linden – Bei einem Verkehrsunfall in Linden (Kreis Gießen) hat eine Frau schwere Verletzungen erlitten. Am Dienstag (23.02.2021) hatte die Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Carl-Benz-Straße einparken wollen. Die Polizei vermutet, dass die 72-Jährige aus Gießen dabei Gaspedal und Bremse verwechselte, wie es in einer Mitteilung heißt. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Durch eine Hecke fuhr sie mit ihrem Mercedes über die Siemensstraße auf ein Grundstück.

Linden: 72-Jährige kommt nach Unfall ins Krankenhaus

Dort durchbrach der Wagen eine weitere Hecke, querte die Gottlieb-Daimler-Straße auf ein anderes Grundstück, kreuzte erneut die Siemensstraße und blieb schließlich im Gestrüpp stehen. Die 72-Jährige wurde bei der kurzen Chaosfahrt schwerverletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Insgesamt entstanden laut Polizei rund 42.000 Euro Sachschaden. Hinweise auf das Unfallgeschehen in Linden nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555 entgegen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion