ik_Linden_250821_4c
+
Marianne und Otto Maid.

Eiserne Hochzeit in Leihgestern

  • VonRedaktion
    schließen

Linden (pm). Marianne und Otto Maid feiern heute in Leihgestern eiserne Hochzeit. Der Jubilar wurde 1931 in Leihgestern geboren, er ging dort zur Schule und erlernte im Anschluss den Beruf des Installateurs. Lange Jahre arbeitete er bei der Firma Brückel in Langgöns und in der elterlichen Landwirtschaft, bis er 1968 als Wassermeister zur Gemeinde Leihgestern kam.

In dieser Funktion war er bis zum Eintritt in den Ruhestand tätig.

Marianne Maid geb. Seipp wurde 1936 geboren und besuchte ebenfalls die Schule in Leihgestern. Nach einer Ausbildung zur Verkäuferin im elterlichen Betrieb besuchte sie die Hauswirtschaftsschule und war bis zu ihrer Hochzeit auf einem Hofgut tätig.

Otto und Marianne sind in der gleichen Straße aufgewachsen und kennen sich bereits seit ihrer Kindheit. Das Paar wurde 1956 in der evangelischen Kirche in Leihgestern von Pfarrer Schäfer getraut. Nach ihrer Hochzeit bauten sie ein Haus in der Straße, in der sie sich kennen und lieben lernten, und gründeten eine Familie.

Beide waren schon immer sehr kontaktfreudig und nahmen stets rege und interessiert am gesellschaftlichen Leben in Leihgestern teil. Sie pflegten viele Freundschaften und lieben es, in geselliger Runde zu feiern und zu singen. Das Singen ist ihr großes Hobby, so können sie beide auf viele aktive Jahrzehnte im Gesangverein Eintracht und im evangelischen Kirchenchor zurückblicken. Ihre zweite Leidenschaft ist ihr Garten, den sie gerne bearbeiten und der ihr ganzer Stolz ist. Sie nehmen regen Anteil am Leben ihrer Lieben und stehen ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite. Zum Jubiläum gratulieren neben den Familien der beiden Kinder mit vier Enkeln und drei Urenkeln auch zahlreiche Freunde und Verwandte. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare