+
Ehrung Joachim Pirr.

Ehrenkreuz für Joachim Pirr

  • schließen

Linden(con). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Linden standen einige Verbandsehrungen an: Das Ehrenzeichen des Bezirksfeuerwehrverbands (BFV) Hessen-Darmstadt in Gold für 50-jährige Zugehörigkeit wurde an Gerhard Heil, Erwin Rieger, Gerhard Zörb (Großen-Linden) sowie Hans-Jürgen Jung (Leihgestern) verliehen. Das Ehrenzeichen des BFV Hessen-Darmstadt in Gold am Bande für 60 Jahre ging an Reinhold Luh (Leihgestern). Die Kinderfeuerwehr Medaille in Bronze wurde Sven Meyer aus Leihgestern verliehen und das deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ging mit einem Jahr Verspätung an den ehemaligen stellvertretenden Stadtbrandinspektor Harald Will aus Leihgestern. Das deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Gold wurde an Joachim Pirr aus Großen-Linden verliehen - eine Auszeichnung, die nur für ganz besondere Verdienste um die Feuerwehrarbeit verliehen wird. Pirr war einer der ersten Ausbilder für Feuerwehrfunk und übte diese Tätigkeit bis Beginn dieses Jahres aus (wie diese Zeitung berichtete). Als Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung wird er weiterhin für die Funktechnik tätig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare