An drei Baustellen

Diebe stehlen sechs Solarmodule

  • schließen

Unbekannte haben sechs Solarpanels der Deutschen Bahn gestohlen. Die Module wurden als Energieversorgung an Geschwindigkeitsprüfeinrichtungen für die aktuellen Baustellen im Schienenbereich bei Langgöns, Kirchgöns und Großen-Linden montiert.

Unbekannte haben sechs Solarpanels der Deutschen Bahn gestohlen. Die Module wurden als Energieversorgung an Geschwindigkeitsprüfeinrichtungen für die aktuellen Baustellen im Schienenbereich bei Langgöns, Kirchgöns und Großen-Linden montiert.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn stellten am Dienstagmittag fest, dass die Geräte fehlen. Der Tatzeitraum konnte von ihnen auf die Zeit zwischen Montag ab 12 Uhr bis Dienstag um 5.50 Uhr eingegrenzt werden.

Die Größe der Panels beträgt etwa 50 mal 50 Zentimeter. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 18 000 Euro geschätzt.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 05 61/8 16 16-0 oder der kostenfreien Hotline 08 00/6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare