Dauerkarten ab sofort an der Freibadkasse

In Linden steht die Eröffnung des Freibads kurz bevor - ab dem 11. Mai kann man hier wieder ungehindert im Wasser schwimmen oder plantschen. Jedenfalls wenn das Wetter mitspielt. Doch schon jetzt kann man sich seine Dauerkarte sichern: Seit Montag werden wieder die Dauerkarten für alle Interessierten an der Freibadkasse angeboten - der Verkauf startet jeden Tag ab 17 Uhr.

In Linden steht die Eröffnung des Freibads kurz bevor - ab dem 11. Mai kann man hier wieder ungehindert im Wasser schwimmen oder plantschen. Jedenfalls wenn das Wetter mitspielt. Doch schon jetzt kann man sich seine Dauerkarte sichern: Seit Montag werden wieder die Dauerkarten für alle Interessierten an der Freibadkasse angeboten - der Verkauf startet jeden Tag ab 17 Uhr.

Der erste Lindener wartete schon zur Öffnung des Verkaufs vor der Kasse, um sich seine Karte zu sichern. Auch danach ging es Schlag auf Schlag, auch viele Freibadfans von außerhalb haben sich ihre Dauerkarte bereits abgeholt.

Erstmals müssen Lindener Bürger nicht ins Rathaus gehen, um sich ihre ermäßigte Dauerkarte zu besorgen. Die gibt es in diesem Jahr gegen Vorlage des Personalausweis auch im Freibad. "In den letzten Jahren gab es immer lange Schlangen und Wartezeiten im Rathaus, wenn man sich seine Dauerkarte holen wollte", erklärt Bürgermeister Jörg König. "Die Diskussion war schon lange im Rathaus, ob wir das nicht direkt im Schwimmbad machen wollen."

Die Preise für die Dauerkarten liegen bei 45 Euro für Erwachsene, 35 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und sonstige Ermäßigungen. Kinder bis 15 Jahre zahlen 15 Euro Eintritt. Für Lindener Bürger liegen die Preise bei 25 Euro für Erwachsene und 20 Euro bei Ermäßigung. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen 10 Euro Eintritt. Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt kostenfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare