Bremse mit Gaspedal verwechselt

  • vonRedaktion
    schließen

Linden(ige). Die Alarmierung "Unfall mit Einsturz von beteiligten Objekten" im Leihgesterner Breiter Weg rief die Lindener Freiwillige Feuerwehr am Samstag um 12.45 Uhr auf den Plan. Groß einzugreifen brauchte sie vor Ort allerdings nicht. Auf einem Privatgrundstück war ein älterer Mann mit einem Mercedes gegen eine Garagenwand im Hof gefahren. Der Mann hatte mutmaßlich beim Rangieren das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden am Fahrzeug wird von der Polizei auf 5000 Euro beziffert. Der Schaden am Gebäude ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare