BMW-Fahrer prallt gegen Sattelschlepper

  • vonAlexander Stripling
    schließen

Linden(ast). Zu einem großen Einsatz der Rettungskräfte kam es in der Nacht auf Donnerstag auf der A 45 in Richtung Hanau. Sie wurden alarmiert, weil eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sei. Glücklicherweise wurde aber bei dem vergleichsweise glimpflich ausgegangenen Zusammenstoß niemand schwer, nur zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 10 500 Euro.

Ein Lastwagen wollte etwa um 3.30 Uhr kurz nach dem Gießener Südkreuz einen Rastplatz anfahren und bremste dabei ab, ein weiterer Lkw, der dahinter fuhr, wich auf die linke Fahrbahn aus und übersah dabei einen überholenden BMW mit einem 18-jährigen Mann aus Friedberg am Steuer. Der BMW-Fahrer musste scharf abbremsen und ausweichen, wobei er seitlich mit dem Sattelschlepper kollidierte. Die Beifahrerseite des BMW wurde dabei komplett aufgerissen, auch am Lkw entstand ein Schaden. Der gefährlich manövrierende Lastwagenfahrer ist einfach weitergefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare