Beschwerden über Pferdeäpfel

  • vonRedaktion
    schließen

Linden(pm). Bei der Stadtverwaltung Linden gehen ständig Beschwerden über Pferdeäpfel auf Straßen und Gehwegen ein. Aus diesem Anlass weist die Stadt Linden nochmals darauf hin, dass neben Hundehaltern auch Pferdebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Tiere zu beseitigen haben. Nichtbeseitigung von Tierkot stelle eine Ordnungswidrigkeit dar und könne mit Bußgeld geahndet werden.

Außerdem weist die Stadtverwaltung ausdrücklich darauf hin, dass das Reiten auf Gehwegen, auf Radwegen oder auf kombinierten Geh- und Radwegen nach der Straßenverkehrsordnung nicht zulässig ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare