Areale werden für wenige Stunden zur Fahrradstraße

  • VonRedaktion
    schließen

Linden (pm). Rund um die Sudetenstraße findet am Samstag, 28. August, von 10 bis 16 Uhr der zweite Klima-Tag der Klimainitiative Linden unter dem Motto »Macht die Wahl zur Klimawahl« statt. Die Initiative setzt sich für klimagerechte Maßnahmen vor Ort ein und hat bereits 2020 durch Aktionen wie Klima-Tag-Straßendemo in der Moltkestraße, Fahrraddemos und Müllsammelaktionen auf sich aufmerksam gemacht.

Beim kommenden Klima-Tag wird es auch um das Thema Verkehrswende gehen: In einem Verkehrsversuch sollen die Ludwigstraße, die Friedrich-Ebert-Straße und ein Teil der Bahnhofstraße für einige Stunden in eine Fahrradstraße verwandelt werden. Damit soll für die Einrichtung von Fahrradstraßen geworben und darüber informiert werden, was eine Fahrradstraße überhaupt ist. So wissen nur wenige, dass in einer Fahrradstraße Fahrräder Vorrang haben, aber auch Autos die Straße unter Einhaltung bestimmter Regeln nutzen dürfen. Lediglich ein Teil der Sudetenstraße (vom Bahnhof bis zum Boule-Gelände) wird voll gesperrt, um Platz für Aktionen und Aufenthaltsbereiche zu bieten. Am Klima-Tag wird auch der für Linden entwickelte Verkehrswendeplan vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein öffentlich entwickeltes und in Teilen auch schon mit Hessen Mobil und Vertretern der Stadt Linden diskutiertes, alternatives Verkehrskonzept mit Ideen und Vorschlägen, wie eine Verkehrswende in Linden umgesetzt werden kann.

Das vielfältige Programm des Klima-Tages bietet themenbezogene Informationsmöglichkeiten wie beispielsweise die Ausstellung einer Fotovoltaikanlage, von Lasten- und Inklusionsrädern, eine Talk-Runde zur Verbesserung des Klimaschutzes in Linden, einen Infostand des Naturschutzbundes, der BI Sudetenstraße, aber auch Musikbeiträge u.a. von Cordula Poos, die Harfenpop präsentieren wird. Für die Kinder wird Ponyreiten, ein Spiele-Areal, eine Fahrradralley und Basteln angeboten. Wer sich mit weiteren Ideen oder Aktionen einbringen möchte, wendet sich an info@klimainitiative-linden.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare