Anmeldung für Ferienspiele in Linden läuft

Linden(nal). Die Ferienspiele in der Stadt Linden gehen vom 9. Juli bis 12. August. Das Programm liegt jetzt vor. Das 31 Seiten dicke Ferienspielheft gibt es diesmal nur in digitaler Form und ist über die Internetseite der Stadt (www.linden.de) abzurufen.

Jugendpflegerin Alexandra Agel hat Programm mit 60 Kursen zusammengestellt. Das Angebot reicht von Kreativ-, Bastel-, Tier- und Sportangeboten bis hin zu Aktionstagen. Erstmals gibt es aufgrund der aktuellen Lage "Schutzmaßnahmen und Hygienehinweise". Neu ist auch eine Einteilung gemäß Altersklassen, richtet sich das Angebot an Kinder und Jugendliche von fünf bis 17 Jahre.

Die Anmeldung läuft bis zum 12. Juni über eine Internetplattform (www.unser-ferienprogramm.de/linden), nach dem Ende der Anmeldefrist werden die Plätze, zur gerechten Vergabe, verlost. Die Bekanntgabe erfolgt voraussichtlich am 16. Juni, im Anschluss die Restplatzvergabe.

Trotz aller Bemühungen könne es aufgrund der Einschränkungen durch Corona zu Absagen einzelner Veranstaltungen kommen. "Wir behalten uns vor, das Programm der Ferienspiele den aktuellen Bedingungen anzupassen und Angebote falls nötig abzusagen", erklärte die Jugendpflegerin. Zu allen Terminen sollen die Kinder Mundschutz und Desinfektionsmittel, zudem gilt das Abstandsgebot von 1,50 Meter.

Fragen beantwortet Jugendpflegerin Alexandra Agel unter der Rufnummer 0 64 03/6 05 55 oder auch per E-Mail: a.agel@linden.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare