Alternate freut sich über frische Kräfte. FOTO: PM
+
Alternate freut sich über frische Kräfte. FOTO: PM

Alternate begrüßt 23 Berufseinsteiger

  • vonRedaktion
    schließen

Linden(pm). Das Lindener E-Commerce Unternehmen Alternate bildet in diesem Jahr 23 neue Auszubildende, drei Jahrespraktikanten und einen dualen Studenten aus. Die Neueinsteiger werden schnell in die Arbeitsabläufe integriert und mit praxisnaher, eigenverantwortlicher Projektarbeit vertraut. Dank umfangreichen Rotationsplänen lernen die Auszubildenden die vielen verschiedenen Bereiche des Unternehmens und die facettenreichen Aufgabengebiete kennen. Gleichzeitig sorgen innerbetriebliche Lerngruppen für eine schulische Unterstützung. Die Ausbildungsleiterin Anja Henniger wird die neuen Auszubildenden auf ihrem Weg begleiten.

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement starten Irati Alieva, Jonas Raab, Elena-Emilie Soma, Adem Kilic, Kester Friedrich, Celia Henningsen und Jan-Luca Birnbaum. Für die Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement begrüßt Alternate Marcel Hufeld und Jan Schilde. Die Lagerlogistik heißt Daniel Enners, Janine Häuser, Marvin Wagner und Maqsoum Zakhil willkommen. Als zukünftige Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung werden Timo Haas, Sven Rosenfeld und Max Mikado Götz ausgebildet.

Als Fachinformatiker für Systemintegration beginnen Timon Köstenbaumer und Gerasimo Tritoupoulos ihre Ausbildung. Für die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel entschieden sich Maria-Sophie Ihle und Marc Rödiger. Sebastian Tielmann, Shenequa Williams und Marcel Zimmermann treten ihre Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker/in an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare