Baustelle auf der A 485

63-Jähriger stirbt nach Arbeitsunfall

  • schließen

Linden (pm). Auf einer Baustelle auf der Autobahn 485 bei Linden verunglückte am Donnerstag ein Arbeiter tödlich.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der aus dem Lahn-Dill-Kreis stammende Mann von einem Bagger angefahren wurde. Der 63-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen.

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Gießen haben die Ermittlungen aufgenommen. Das Dezernat für Arbeitsschutz im Regierungspräsidium Gießen wurde ebenfalls eingeschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare