Nachts auf der A 485

18-Jährige leicht verletzt - Auto mit Totalschaden

  • schließen

Linden (ast). Glücklicherweise nur leichte Verletzungen trug eine junge Fahrerin davon, nachdem sie sich in ihrem Auto auf der Autobahn 485 mehrfach überschlagen hatte.

Die 18 Jahre junge Frau aus Friedberg war in der Nacht zum Sonntag, etwa um 3.45 Uhr, auf der A485 Richtung in Richtung Langgöns unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Skoda Octavia verlor. Das Fahrzeug schleuderte kurz vor der Auffahrt zu A 45 stark nach rechts, überschlug sich mehrmals und kam erst rund zehn Meter von der Standspur entfernt auf dem Grünstreifen zum Stehen.

Ansprechbar und leicht verletzt wurde sie von den Rettungskräften in die Universitätsklinik nach Gießen gebracht. Am Fahrzeug entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von rund rund 12 000 Euro. Der nächtliche Verkehr auf der A 485 wurde durch das Geschehen kaum beeinträchtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare