Mit Roller unterwegs

16-Jähriger stürzt bei Ausweichmanöver

  • schließen

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus Leihgestern hat sich am Samstagabend bei einem Sturz leicht verletzt. Der Jugendliche fuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem Roller die Großen-Lindener-Straße in Richtung Watzenborn entlang, als eine 51 Jahre alte Fußgängerin in Höhe des Netto-Marktes die Fahrbahn überqueren wollte. Als der 16-Jährige aus dem Kreisel fuhr, bemerkte er die Fußgängerin zu spät und wich aus, während die Frau einen Schritt zurück auf den Gehweg machte. Der Jugendliche verlor beim Ausweichmanöver die Kontrolle über den Roller und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Am Roller entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus Leihgestern hat sich am Samstagabend bei einem Sturz leicht verletzt. Der Jugendliche fuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem Roller die Großen-Lindener-Straße in Richtung Watzenborn entlang, als eine 51 Jahre alte Fußgängerin in Höhe des Netto-Marktes die Fahrbahn überqueren wollte. Als der 16-Jährige aus dem Kreisel fuhr, bemerkte er die Fußgängerin zu spät und wich aus, während die Frau einen Schritt zurück auf den Gehweg machte. Der Jugendliche verlor beim Ausweichmanöver die Kontrolle über den Roller und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Am Roller entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare