Welt voller Rätsel und Magie

  • schließen

Gemeinsam den Wald auf der Suche nach Schätzen durchstreifen, Rätsel lösen und Kämpfe gegen Fabelwesen bestehen – wer mutig genug ist, sich darauf auch fernab vom Computer einzulassen, der ist beim Live-Rollenspiel-Abenteuer der Waldritter genau richtig. Sie bieten besondere Erlebnispädagogik – das nächste Mal am Samstag, 27. April, im Kloster Arnsburg. Von 10 bis 16 Uhr erleben die Kinder und Jugendlichen zwischen sieben und 17 Jahren als Waldläufer, Elfen und Magier ein spannendes Abenteuer im Wald.

Gemeinsam den Wald auf der Suche nach Schätzen durchstreifen, Rätsel lösen und Kämpfe gegen Fabelwesen bestehen – wer mutig genug ist, sich darauf auch fernab vom Computer einzulassen, der ist beim Live-Rollenspiel-Abenteuer der Waldritter genau richtig. Sie bieten besondere Erlebnispädagogik – das nächste Mal am Samstag, 27. April, im Kloster Arnsburg. Von 10 bis 16 Uhr erleben die Kinder und Jugendlichen zwischen sieben und 17 Jahren als Waldläufer, Elfen und Magier ein spannendes Abenteuer im Wald.

Dabei handelt es sich um ein Freizeitangebot zur Prävention von Mediensucht. An verschiedenen Orten im Landkreis wird die heimische Natur regelmäßig zum Schauplatz bunter Fabelwelten. "Durch die fantasievollen Geschichten fördern Live-Rollenspiele nicht nur Kreativität, sondern auch Mut und Ausdauer der Kinder – Eigenschaften, die für ihr späteres Leben wichtig sind", erklärt Jugenddezernent Hans-Peter Stock.

Die Teilnehmer sollten dem Wetter entsprechende Kleidung, eine lange Hose, festes Schuhwerk, ausreichend Trinken und Essen sowie Handschuhe dabei haben. Infos zum Veranstaltungsort werden nach der Anmeldung geschickt. Diese ist nur online möglich unter www.giessen.waldritter.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare