Übertragung in die Krankenzimmer

Weihnachtsgottesdienst in der Asklepios-Klinik

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Am kommenden Dienstag, 24. Dezember, findet um 15 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst in der Kapelle der Asklepios-Klinik in Lich statt. Eingeladen sind alle Patienten, Angehörige, Mitarbeiter, aber auch Bürger, die nicht unmittelbar mit der Klinik zu tun haben.

Stephan Wach, katholischer Klinikseelsorger, weiß insbesondere um die Wünsche der Patienten. Ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeit ist es deswegen, ein wenig von der besinnlichen Stimmung an Weihnachten auch in die Klinik zu bringen. Der Gottesdienst in der Kapelle der Klinik hat zu Weihnachten Tradition. "Die Kapelle dient dazu, dass die Klinik einladend sein soll, einladend auch zum Verweilen und Besinnen, zum Trost finden und zum Kraft schöpfen, für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus diesem Grunde werden die gottesdienstlichen Angebote auch auf die Krankenzimmer per Video übertragen", erklärt Wach.

Für Uwe List, Geschäftsführer der Klinik, gehört die Kapelle mit ihren Gottesdiensten zu einem ganzheitlichen Konzept der Patientenversorgung. "Insbesondere die Kapelle soll ein konfessionsübergreifender Ort der Ruhe und Besinnung in Zeiten belastender Krankheitsphasen sein", sagt List.

Neben den regelmäßigen Gottesdiensten hält die Asklepios Klinik auch ein breites seelsorgerisches Angebot für stationäre Patienten bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare