Wanderung um Muschenheim

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Auch die dritte Aktivität der SPD Lich im Rahmen ihres alljährlichen Sommerprogramms - eine kulturhistorische Wanderung dieser Tage rund um Muschenheim - wurde gut angenommen. Ein gutes Dutzend Interessierte fand sich vor dem Restaurant Alte Klostermühle ein, um jahrtausendealte Spuren von Römern und Germanen zu ergründen.

Vom Kloster ging es durch ein Wäldchen hinauf zur Grundmauer der Arnsburger Burganlage (Burgwüstung Arnsburg) aus dem 11. Jahrhundert. Sodann erreichte die Gruppe die im 19. Jahrhundert aufgemauerten Fundamente des Nordturms des Römerkastells. Im Anschluss ging es über die Felder und Äcker über Muschenheim zurück zum Kloster.

An vielen Stellen entlang des sehr gepflegten und rege genutzten Weges hat der Naturschutzverein Muschenheim gemeinsam mit den örtlichen Landwirten Blühwiesenstreifen angelegt - für die Wanderer eine weitere Attraktion entlang des Weges.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare