ik_Muschenheim_160621_4c_1
+
Ein bepflanzter Wassertrog ziert die Grünanlage.

VfL Muschenheim feiert 75-Jähriges

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Dieses Jahr begeht der VfL Muschenheim sein 75-jähriges Jubiläum. Nach Überlieferung soll bereits um 1890 ein Turnverein gegründet worden sein. Belegen kann man nur den Stiftungstag 18. Dezember 1903. Weitere Dokumente gingen in den Kriegsjahren verloren. 1946 wurde der Verein unter dem jetzigen Namen »Verein für Leibesübungen 1946 Muschenheim« gegründet.

Damals ein reiner Fußballverein, kamen 1968 die Gymnastikabteilung, 1971 Handball und in den 80ern Kinderturnen und Tanzen hinzu. Heute ist der VfL ein reiner Breitensportverein mit 15 verschiedenen Sportgruppen. Hinzu kommen verschiedene Kurse und Online-Angebote.

Als Jubiläumsauftakt spendete der Verein eine Liegebank mit Blick zur Burgruine Münzenberg. Der Außenbereich der Sportanlage wurde mit einem alten Wassertrog verschönert. Der Trog wurde von Vorstandsmitglied Ingeborg Marx liebevoll mit bienenfreundlichen Stauden bepflanzt. Daneben ziert ein Insektenhotel mit Igelhäuschen die Grünanlage.

Im Jubiläumsjahr sind weitere Veranstaltungen in Planung. Unter dem Motto »Vorhang auf für die Kultur« soll am 6. Juli um 17 Uhr ein Saxophonkonzert mit Stephan Geiger im Biergarten des VfL stattfinden. Am 17. August findet ein Eisessen für die Seniorengruppen statt. Weitere Termine sind noch in Planung und werden pandemiebedingt, zeitnah bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare