Vesper zum Thema Freiheit

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm. Das Thema »Freiheit« steht im Mittelpunkt der Arnsburger Vesper am Sonntag, 15. August, um 17 Uhr in der Paradieskapelle der Stiftsruine. Dekanin in Ruhe Barbara Alt betrachtet das Thema unter biblischen, historischen und aktuellen Aspekten. Martina Kirchhof stellt im musikalischen Teil die faszinierende Welt der Viola da Gamba vor.

Der Auftritt von Kirchhof im Rahmen der musikalischen Vesper wird gefördert vom Deutschen Musikrat im Rahmen des Projekts »Neustart Kultur«. Die Besucherinnen und Besucher der Arnsburger Vesper lernen »die gesamte Instrumentenfamilie der Viola da Gamba vom kleinen Pardessus de Viole mit dem Tonumfang der Violine über Diskant-, Alt-, Tenor- bis hin zu Bass-Instrumenten ein breites und klangfarbenfrohes Klangspektrum« kennen, kündigt die Musikerin an. Sie hat dafür Kompositionen vom Beginn des 16. Jahrhunderts bis ins 18. Jahrhundert ausgewählt.

Den (mit Maske erlaubten) Gemeindegesang begleitet Dekanatskantorin Beatrix Pauli.

Das Dekanat bittet wegen der begrenzten Platzzahl um Anmeldung bis heute um 12 Uhr, E-Mail dekanat.hungen@ekhn.de, Telefon 0 64 04-20 59 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare