DRK verteilt Schutzmasken

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Lich stellt gezielt Nasen- und Mundschutzmasken zur Verfügung. Sie gehen an Menschen, die diese zum Schutz benutzen wollen.

In Kooperation mit dem Nähservice Hachemeister sei eine Vielzahl an Masken entstanden, die das DRK gezielt abgibt, teilte Dr. Christiane zu Solms-Hohensolms-Lich, Vorsitzende des DRK, mit. Unter anderem profitieren die Mitarbeiter der evangelischen Stiftung Arnsburg (ESTA) von diesem Service.

Die Masken begrenzen die direkte Übertragung von Flüssigkeiten beim Niesen oder Husten, sind aber nicht mit medizinischen Schutzmasken vergleichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare