Gemeindeschwester

Verstärkung für Birklar gesucht

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Nach siebenjähriger Tätigkeit als Gemeindeschwester hat Claudia Uhl das Team aus persönlichen Gründen verlassen. Sie sei vom Förderverein "mit einem großen Dankeschön im kleinen Kreis verabschiedet" worden, berichtet Vorsitzender Reimund Marx. Uhl habe durch ihre Freundlichkeit und großes Einfühlungsvermögen dafür gesorgt, dass die Gemeindeschwestern eine feste Institution für Birk-lar geworden sind.

Die Sprechstunden und Hausbesuche in Birklar werden bis auf weiteres von den Gemeindeschwestern Beate, Ingeborg und Susanne übernommen. Die Sprechzeiten für Birklar finden künftig mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Der Förderverein sucht nun für Birklar eine neue Gemeindeschwester (Info bei R. Marx, Tel. 0 64 04/32 97).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare