Spende übergeben

Vereinsvertreter besuchen Stiftung Arnsburg

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Einen informativen Einblick erhielten kürzlich Vorstandsmitglieder von Lich erleben und der Kinderhilfe Lich bei einer Führung durch den Vorstand der Evangelischen Stiftung Arnsburg (ESTA). Als Mitglied des Diakonischen Werks bietet man ambulante und stationäre Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene jeglicher Herkunft und Religionszugehörigkeit, die in ihrer Entwicklung Unterstützung bedürfen, und stärkt das familiäre Umfeld.

Grund für den Besuch war eine Spende in Höhe von 3650 Euro, die ein privates Mitglied von Lich erleben zur Verfügung gestellt und zu gleichen Teilen an die ESTA und die Kinderhilfe gespendet wurde.

Im Austausch

In diesem Jahr feiert ESTA 175-jähriges Jubiläum. Rund 55 Kinder und Jugendliche wohnen in sechs Wohngruppen auf dem Gelände, gesäumt von Blumen, Spielplätzen, Sitzbänken, einem Fußballplatz, einer Multifunktionshalle und einer Fahrrad- und Kreativwerkstatt.

Ein besonderes Projekt findet im Austausch mit Südafrika statt: Ob ein zweisprachiges Kochbuch, Kunstprojekte oder der Videodreh einer Dokumentation, im Austausch mit Kindern und Jugendlichen aus Südafrika wird Völkerverständigung praktiziert. Eine Kooperation mit dem Kino Traumstern ermöglicht es den Kindern, zu ermäßigten Preisen ins Kino zu gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare