1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

»Urbirklarer« feiern heute eiserne Hochzeit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Monika Jung

Kommentare

ik_Birkler_081221_4c_1
Marga und Willi Müller sind seit 65 Jahren verheiratet. © Hartmut Jung

Lich (moj). Ihre eiserne Hochzeit feiern heute die beiden »Urbirklarer« Willi und Marga Müller. Vor Pfarrer Naumann hatte sich das Paar 1956 in der historischen Ortskirche das Jawort gegeben; tags zuvor fand die standesamtliche Trauung bei Bürgermeister Wilhelm Wolf statt.

Der Jubilar wurde am 10. März 1934 in Birklar geboren. Nach dem Besuch der Volks- und Landwirtschaftsschule arbeitete er in der elterlichen Landwirtschaft mit. Von 1960 bis 1993 stand er in den Diensten der Firma Voko in Garbenteich. Müller erlernte Klavier- und Akkordeon-Spielen und fungierte von 1949 bis 1977 als Organist in der Birklarer Kirche. Im Anschluss war er 33 Jahre als Küster tätig, bis 2010. Müller ist dankbar, dass er vertretungsweise in über 60 Gemeinden der Region die Gottesdienste mit seinem Orgelspiel begleiten darf, denn sein größtes Hobby ist die Musik. Auch die Treffen der Landsenioren und und Begegnungen in der Rabenstein-Klinik in Bad Salzhausen bereichert er musikalisch. Im Birklarer Sportverein ist der Jubilar seit 1946 Mitglied; er war zudem lange Jahre Kassierer und Rechner. Seit 1951 gehört er der Freiwilligen Feuerwehr an. Außerdem war Willi Müller 27 Jahre Mitglied beim Reit- und Fahrverein Lich.

Ehefrau Marga geb. Diehl, am 12. April 1938 in Birklar geboren, arbeitete nach ihrer Schulausbildung in der elterlichen Landwirtschaft. Viele Jahre war sie Mitglied der evangelischen Frauenhilfe. Über drei Jahrzehnte war sie für die OVAG tätig. Bis heute bereitet ihr das Handarbeiten große Freude. Für die Familie, die vier Enkel und drei Urenkel ist sie immer da, wenn sie gebraucht wird.

Das Jubelpaar lebt im 1973 erbauten Haus. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Die Feierlichkeiten zum 65-jährigen Ehejubiläum finden coronabedingt im kleineren Kreis statt. FOTO: MOJ

Auch interessant

Kommentare