Vorsitzender Reimund Marx (r.) mit den Geehrten des VfL Muschenheim. FOTO: MOJ
+
Vorsitzender Reimund Marx (r.) mit den Geehrten des VfL Muschenheim. FOTO: MOJ

Umfangreiches Breitensportangebot

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Schwerpunkte der Jahreshauptversammlung des VfL Muschenheim waren die Neuwahl des Vorstandes und Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Den Bericht des Vorstandes übermittelte im Vereinsheim "Zum Tannenwäldchen" der Vorsitzende Reimund Marx. Das 50-jährige Bestehen der Gymnastikabteilung konnte mit einem "Bewegten Nachmittag" gefeiert werden. Das Dinner "Black and White" wurde angeboten, das Oktoberfest gefeiert, außerdem hatte der Verein in eine Weinstube eingeladen. Die Gemäldeausstellung mit Bildern des Malers Boro Lukajic in der Sport- und Kulturhalle war ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungskalender.

Groß ist das Breitensport- angebot. So sind in der Gymnastikabteilung 18 Gruppen und bis zu 250 Sportler aktiv. Ingeborg Marx berichtete, dass drei Tanzgruppen, die "Twirls", die "Geeks" sowie die "All-Stars" bei etlichen Veranstaltungen auftreten. Drei Altersgruppen turnen in der Eltern-Kind-Abteilung, eine Frauen-Fitness-Gruppe, "Fit über 60", Präventionssport, Hockergymnastik, Ganzkörpertraining, Piloxing und Entspannung durch Bewegung sind weitere Angebote des VfL Muschenheim.

Die Radler unternahmen 2019 eine Fahrradtour rund um Weimar. In Zusammen- arbeit mit den Gemeindeschwestern finden im Sommer monatlich zwei Dorfspaziergänge für Senioren statt. Außerdem bietet der VfL Training fürs Sportabzeichen und Badminton an. Eine Wandergruppe rundet das umfangreiche Angebot ab.

Es folgte der Kassenbericht von Jürgen Lechens. 240 Mitglieder gehören zum Sport-verein. Kassenprüferin Isabell Heßler hatte keine Beanstandungen und so wurde der Vorstand entlastet.

Reimund Marx (Vorsitzender), Susanne Titz (stellvertretende Vorsitzende), Jana Nier (Schriftführerin), Susanne Cerulli, Karin Erb und Jürgen Naumann (Beisitzer) erhielten bei der Vorstandswahl das Vertrauen der Versammlung. Jürgen Lechens (Kasse) und Hartmut Stein (Mitgliederverwaltung) gehören ebenfalls weiterhin dem Vorstand an. Kassenprüferinnen sind Claudia Geitel und Isabell Heßler.

Geehrt wurden Ingrid Triller (25 Jahre), Gisela Schwarz, Roswitha Stein, Gisela Greinke und Emmi Schwarz (40 Jahre) sowie Heinz-Peter Döring, Gerhard Eller, Roland Eckhardt, Heinz Vogler, Ralph Resch und Horst Haupt für 60-jährige Mitgliedschaft. Den nicht anwesenden Jubilaren wird die Ehrung nachgereicht.

Armin Weisel wurde für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt.

Das goldene Sportabzeichen wurde Susanne Cerulli, Claudia Geitel und Reimund Marx überreicht, das silberne erhielten Ingeborg Marx und Hartmut Stein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare