TV-Radgruppe verabschiedet Leiter Reinl

  • Vonred Redaktion
    schließen

Lich (pm). Zum Abschluss der Saison trafen sich die Mitglieder der Radgruppe des TV 1860 Lich in der Gaststätte Calabria. In diesem Jahr stand der Dank an den Leiter der Gruppe, Helmut Reinl, im Mittelpunkt, der nach mehr als zehn Jahren die Anleitung und Betreuung der Gruppe abgibt. Jeweils von April bis Oktober hatte er die wöchentlich stattgefundenen Radtreffs organisiert.

Sein Markenzeichen waren perfekt ausgearbeitete Radtouren mit viel Spaß. Ob Fahrraddefekte oder platte Reifen, er fand für alles eine Lösung.

Im Namen des TV 1860 Lich überreichte Detlev Sigmund, Abteilungsleiter Leichtathletik, ein Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit. Die Gruppe sucht nun einen neuen Coach für die nächste Radsaison, Interessierte können sich in der Geschäftsstelle melden.

Heidrun Krieger trug die Ereignisse der letzten beiden Fahrradjahre in einem amüsanten Gedicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare