Schülerfirma liefert

Türhaken für alle Schüler

  • schließen

Lich(pm). Wenn am Montag für einen Teil der Schüler der Unterricht wieder beginnt, werden an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich an alle Jugendlichen und Lehrer Türhaken verteilt. Damit können die Klinken der Schultüren, aber auch die Fahrstuhlknöpfe ohne direkten Kontakt betätigt werden. Produziert wurden sie von der Schülerfirma "SPI3D" in 3-D (die Gießener Allgemeine berichtete).

Neben den Jugendlichen an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule wird auch die Kooperationsschule in Mahlow in Brandenburg beliefert.

Um den Bedarf der beiden Schulen zu decken, wurden fast 1000 Türhaken gedruckt. Dafür liefen die 3-D-Drucker der Schülerfirma sowie die Drucker von Lehrkräften und einigen privaten Unterstützern häufig auch die Nächte durch.

Insgesamt wurden bereits mehr als 2000 Haken kostenlos an Interessierte verteilt. Das Projekt wird durch Spenden finanziert, Infos dazu im Internet unter dietrich-bonhoeffer-schule-lich.de. Wer Interesse an Haken hat, schickt eine E-Mail an alexandra.galyschew@dbs-lich.de oder roland.mevissen@dbs-lich.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare