Ab Dienstag

Trauerbegleitung via Zoom

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Der gemeinnützige Verein »Gedankenschiff« aus Lich hat sich vorgenommen, an einem jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr für Trauernde da zu sein. Das teilte Vorsitzender Jürgen Jakob mit. Ziel sei es, persönlich zusammenzukommen. Da dieses noch nur eingeschränkt möglich ist, werden Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleiter bis zum Ende des Jahres online das Angebot platzieren.

In jedem Fall ist eine Anmeldung per E-Mail unter welcome@gedankenschiff-ev.de notwendig, die Trauernden erhalten dann umgehend die Zugangsdaten und einige Informationen.

Zum Start des Angebotes wird am Dienstag, 1. Juni, von 19 bis 20.30 Uhr ein spezieller Online-Abend stattfinden. Angelehnt an das Buch »Wenn die Liebe Trauer trägt« von Britta Laubvogel und Jost Wetter-Parasie »stehen fünf Räume zur Verfügung, wo man zu dem jeweiligen Thema eintauchen kann«. In jedem Raum steht ein professioneller Trauerbegleiter zur Verfügung und geht mit Einzelnen oder der Gruppe ins Gespräch.

Falls weiterer Gesprächsbedarf bestehen sollte, werden Termine zum Nachgespräch angeboten. Ansonsten wird das Angebot der Gruppentrauerbegleitung monatlich fortgesetzt. Das Angebot ist kostenfrei, Spenden für den Verein werden entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare