1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Tierischer Fehler: Biber fällt gefällten Baum

Erstellt:

Von: Patrick Dehnhardt

Kommentare

pax_164biber_250223_4c
pax_164biber_250223_4c © pv

Ein Biber hat bei Ober-Bessingen sich ziemlich umsonst viel Arbeit gemacht.

Biber fällen gerne Bäume, um an die Zweige und Rinde zu kommen. Dass sie dabei auch vor dicken Bäumen nicht zurückschrecken, lässt sich an immer mehr Bächen im Landkreis Gießen beobachten. Dass dabei dem Nagetier aber auch mal Fehler unterlaufen, zeigt das Bild, welches uns von Gerhard Schäfer aus Ober-Bessingen eingesandt wurde.

Dort hat der Biber mit viel Mühe versucht, einen Baum zu fällen. Nur war dieser nicht mehr da: Schon im vergangenen Jahr war die Weide weiter oben abgesägt worden. »Er hat wohl leider nicht nach oben geschaut, sonst hätte er sich die Mühe sparen können«, schreibt Schäfer. pad/FOTO SCHÄFER

Auch interessant

Kommentare