"Verkehr und Wirtschaft"

Tarek Al-Wazir kommt nach Lich

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Die Licher Grünen laden zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem stellvertretenden hessischen Ministerpräsidenten Tarek Al-Wazir am Freitag, 21. August, um 18 Uhr in den Bürgerpark ein. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Sport- und Kulturhalle Muschenheim statt.

Der Minister für Wirtschaft und Verkehr will im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Licher Klima" die Auswirkungen der Corona-Krise auf Hessen ebenso thematisieren wie die Leitlinien einer ökologisch ausgerichteten Verkehrspolitik. Die Moderatoren Michael Pieck und Katharina Winter wollen dabei auch Fragen zur aktuellen Licher Situation stellen: Wie kann der Verkehr des Logistikzentrums Langsdorfer Höhe geleitet und aus der Stadt rausgehalten werden? Wie können die Folgen der Corona-Krise für Gewerbetreibende und Kulturschaffende gemildert werden? Wie sehen die Zukunftsszenarien der hessischen Landesregierung für den weiteren Umgang mit der Pandemie aus?

100 Besucher sind im Bürgerpark, 80 in der Muschenheimer Halle zugelassen. Einlass ist ab 17.15 Uhr. Das Hygienekonzept sieht das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Sitzplatzes vor. Die Hände werden am Einlass der Veranstaltung desinfiziert, jeder Besucher muss seine Kontaktdaten hinterlassen.

Das Catering übernimmt der Bürgerpark-Verein. Bei unklarem Wetter wird der Veranstaltungsort auf der Internetseite www.gruene-lich.de, bei Facebook und Instagram bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare