+
Tierischer Spaß mit der Hundegruppe.

Stepptanz- Hunde - Videos

  • schließen

Lich (moj). Sie haben sich angestrengt und viel geleistet: "In den vorangegangenen Tagen haben unsere Schüler bei verschiedenen Projekten vielfältige Erfahrungen sammeln können und viel Kreativität gezeigt", informierte Schulleiter Rainer Berk kürzlich beim Schulfest der Anna-Freud-Schule. Die Ergebnisse der Arbeiten aller Gruppen wurden in einer Videopräsentation vorgestellt. Als erste Aktion begeisterte die Besucher eine sportliche Stepptanz-Aufführung.

Im Foyer war das "Gruseln" unterwegs, dann folgte der Parcours für die Schulhunde auf der Wiese hinter der Lehranstalt. Trippelparcours, Torwandschießen, Schulhofspaß und Riesenseifenblasen waren Mitmachaktionen. Zudem gab es die Vorstellung der gestalteten Skateboards und eine Marionettenausstellung, Informationen für Naturforscher und die Präsentation von Kurzfilmen. Von den Schülern selbst hergestellte Erdbeermarmelade stand zum Verkauf. Die Schulleitung verabschiedete im Rahmen des Schulfests eine Lehrkraft, die 22 Jahre an der Anna-Freud-Schule unterrichtet hat: Rainer Berg sprach Uta Bellersheim für ihren Einsatz Lob und Anerkennung aus und überreichte ein Präsent. Die Lehrerin wechselt in den Schulamtsbereich Marburg.

Der Schulleiter dankte allen Helfern, den Lehrkräften und dem Elternbeirat, die das Sommerfest mitgestaltet hatten. Mit Kaffee, Kuchen, Erfrischungsgetränken und Würstchen sorgten der Elternbeirat sowie der Freundes- und Förderkreis der Schule für das leibliche Wohl der Besucher. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare