1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Startschuss für Baugebiet in Muschenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Constantin Hoppe

Kommentare

con-muschenheim1_4c_2
con-muschenheim1_4c_2 © Constantin Hoppe

Lich (con). Eine Erfolgsstory für Muschenheim ist das neue Baugebiet »Im Kirchboden II«. In den kommenden Monaten werden dort auf über 22 000 Quadratmetern insgesamt 34 Bauplätze entstehen. Die Grundstücke sind bereits alle verkauft. Am Montag stand der symbolische erste Spatenstich auf dem Programm. »Wir hatten bereits Archäologen hier. Es gab zwar einige kleinere Funde, aber nichts Unerwartetes.

Die Ausgleichsmaßnahmen wurden ebenso bereits durchgeführt«, berichtete Christian Maruschka, der Geschäftsführer der »Projektentwicklungsgesellschaft Muschenheim«. In dem Baugebiet verrichten bereits Bagger ihre Arbeit. Große Erdhaufen ermöglichen einen ersten Eindruck von den bevorstehenden Arbeiten. »Die Zusammenarbeit zwischen den Planern, der Politik und den Bürgern lief sehr gut«, erklärte Bürgermeister Dr. Julien Neubert. Er freut sich über die vorbildliche Kooperation zwischen den Beteiligten: »Das ist alles andere als selbstverständlich.« Der Bevölkerungszuwachs durch dieses Gebiet sei schon »eine Hausnummer für Muschenheim.« Zum Spatenstich hatte der Bürgermeister auch eine Ankündigung für den Ort dabei: Er werde schon bald den Stadtverordneten einen Haushalt für das kommende Jahr präsentieren, der Mittel für eine Vergrößerung des Muschenheimer Kindergartens enthalte. Die Entwicklung des Baugebietes und die Vergrößerung der Kita sollen »Hand in Hand« gehen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in den nächsten Sommer andauern. Spätestens im September 2022 können die Hochbauarbeiten starten. FOTO: CON

Auch interessant

Kommentare