+
Von den 1500 Euro soll ein neues Spielgerät gekauft werden.

Spie Lück spendet für Licher Waldschwimmbad

  • schließen

Lich (pm). Nachdem sich der Sommer pünktlich zum Herbstanfang verabschiedet hat, blickt das Licher Waldschwimmbad auf einen eher durchschnittlichen Sommer zurück. Mai und September enttäuschten, aber der tolle Juli rettete die Saison. Umso größer ist die Freude über eine Spende in Höhe von 1500 Euro der Spie Lück Beratung GmbH. Diese hatte bei einem Spendenverkauf durch die Mitarbeiter das Geld eingenommen und an den Verein für ein neues Spielgerät auf dem Wasser weitergeleitet. Die Anschaffung wird nötig, da der "e-on Kreisel" im Sommer kaputtgegangen war. Welches Spielgerät genau der Verein anschafft, wird im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 16. Oktober entschieden. Nur so viel wollte der Vorsitzende Joachim Siebert schon sagen: "Vermutlich werden die Kinder im nächsten Jahr viel Spaß mit dem Spie-Tower haben."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare