SPD-Fraktion lobt Investitionen in Volkshochschule

Lich(pm). Die SPD-Kreistagsfraktionen hat jüngst die sanierte Kreisvolkshochschule (KVHS) in Lich besucht. KVHS-Leiter Torsten Denker informierte über das Bildungsangebot in der aktuellen Situation und die Planungen für die Zukunft. Digitale Formate, die sich bewährt haben, werde man fortführen, sagte Denker.

Die SPD-Fraktion lobte sowohl die inhaltliche Ausrichtung als auch die baulichen Gegebenheiten des sanierten Hauses: "Im Dezember 2017 haben wir im Kreistag die Freigabe der über fünf Millionen Euro für den Umbau und die energetische Grundsanierung beschlossen. Jetzt sehen wir mit Freude, dass das Geld sehr gut investiert ist. Von diesem neuen zukunftsfähigen Haus der Bildung profitieren alle Bürger im gesamten Landkreis", sagte Fraktionsvorsitzende Sabine Scheele-Brenne. An der KVHS lasse sich lebenslanges Lernen mit Erfolg und Spaß umsetzen, so das Fazit der SPD-Fraktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare