Gerlinde Wenzel (l.) und Helmut Hejny (r.) ehren Heinz Walter, Walter Roth, Doris Philippi, Karlheinz Köhler und Heinz Block (v. l.). FOTO: MOJ
+
Gerlinde Wenzel (l.) und Helmut Hejny (r.) ehren Heinz Walter, Walter Roth, Doris Philippi, Karlheinz Köhler und Heinz Block (v. l.). FOTO: MOJ

Seit 65 Jahren Sänger

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang hatte der Gesangverein Concordia in den evangelischen Gemeindesaal eingeladen. Vorsitzende Gerlinde Wenzel dankte allen Aktiven sowie den Helfern, die den Verein bei Veranstaltungen unterstützt haben sowie Chorleiterin Michaela Kilian (Gambach) für ihr Engagement.

Am Neujahrsempfang nahm auch die Eintracht Ober-Bessingen teil. Denn seit Sommer 2018 haben sich die Aktiven von Concordia Langsdorf und Eintracht Ober-Bessingen zu einer Chorgemeinschaft zusammengetan und gehen zukünftig mit Chorleiterin Kilian gemeinsame Wege.

Nach den Grußworten ehrten die Concordia-Vorsitzende und der ehemalige Vorsitzende des Chattia-Sängerbundes Helmut Hejny (in Vertretung für die verhinderte Sängerbund-Vorsitzende Andrea Eller) langjährige verdiente Mitglieder. Heinz Walter, Walter Roth und Heinz Block konnten für 65 Jahre sowie Doris Philippi und Karlheinz Köhler für 50 Jahre geehrt werden. Gerlinde Wenzel dankte ihrer Stellvertreterin Nicole Martin im Namen des Vereins für ihr Engagement mit einem Blumengruß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare