+
Petra Schuppenhauer mit einem ihrer Kunstdrucke.

Schuppenhauers Werke

  • schließen

Lich (nab). Eine Sonderausstellung lädt schon vor der heute startenden Aktion "Kunst in Licher Scheunen" in die Licher Stadtbibliothek ein. Bereits am Donnerstag wurde dort Petra Schuppenhauers Druckgrafik-Schau eröffnet. Im Frühjahr hatte sie mit ihren Holzschnitten in der edition noir in Nieder-Bessingen begeistert.

Die Künstlerin lebt in Leipzig und betreibt dort eine eigene Werkstatt und kleine Galerie. "Sie gehört zu den wichtigsten deutschen Grafikerinnen", betonte Dr. Friedhelm Härig in seiner Einführung. Schuppenhauers Schwerpunkt liegt beim Holzschnitt. Der Druck ließe sich nie wieder wiederholen, betonte Härig. "Es stecken Geist, Sensibilität, Kraft und Durchsetzungsvermögen dahinter und die niedrige Auflage macht die Blätter kostbar."

Von den Werken die den Wald oder Naturgewalten wie die Wellen des Meeres zeigen, werde man gepackt. "Wenn man davor steht wird deutlich, dass Schuppenhauer eine klare Vorstellung von der Natur hat", führte Härig weiter aus. "Eine hinreißende Ausstellung", betonte der Kunsthistoriker und ehemalige Leiter des Oberhessischen Museums in Gießen. Zu sehen sind die Werke den ganzen September über und vielleicht auch noch im Oktober, kündigte Dr. Sibylle Starzacher von der Licher Stadtbibliothek an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare