+

Die Schüler und die Weihnachtslesung

  • schließen

In Lich stand kurz vor den Winterferien noch eine Lesung auf dem Programm: Anita Böckner-Böcher hatte diese für die Fünftklässler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in der Schulbibliothek organisiert. Schulleiter Peter Blasini und die Schulleitungsmitglieder Birgit Kemp, Ralf Weber, Roland Mevißen und Sebastian Block sowie die Lehrerinnen Lisa Fehrentz und Inna Schumacher lasen aus dem Buch "Weihnachten im Hause Bonhoeffer" von Sabine Leibholz-Bonhoeffer vor.

In der Familie Bonhoeffer wurde in der Advents- und Weihnachtszeit sehr oft vorgelesen und musiziert. Dietrich und seine Geschwister bastelten viele Geschenke für die Familie und für die Freunde. Die DBS-Schüler lauschten fasziniert und gespannt den Geschichten. Im Anschluss erzählten sie, wie sie die Weihnachtstage verbrachten. Dabei stellten sie fest, dass es doch viele Gemeinsamkeiten gibt zwischen der weihnachtlichen Tradition im Hause Bonhoeffer und der Art und Weise, wie heute Weihnachten gefeiert wird. (pm/Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare