Am 3. August

Saxofon-Meisterklasse zu Gast in Kloster Arnsburg

  • schließen

Lich (pm). Eine lange Tradition hat die internationale Saxofon-Meisterklasse - im Gießener Land und im Rhein-Main-Gebiet. Gegründet 2004 von Dr. Holger von Paucker, hat die Meisterklasse viele Jahre in dessen einstigem Zuhause auf der Hessenbrückenmühle bei Münster stattgefunden, seit 2018 ist sie in Bad Homburg angesiedelt. Mehr als 300 Studenten aus über 20 Ländern haben inzwischen teilgenommen.

Vom 28. Juli an wollen weitere 24 ausgesuchte und hochtalentierte junge Teilnehmer ihr Können vervollkommnen und Impulse erhalten für das oberste Ziel eines Musikers: Zuhörer begeistern. Dozenten sind die Professoren Arno Bornkamp, Jan Schulte-Bunert, Kenneth Tse und Simone Ehinger. Das Abschlusskonzert dieser Meisterklasse findet am Samstag, 3. August, um 17 Uhr in der Stiftsruine von Kloster Arnsburg statt (bei ungünstiger Witterung im Mönchsaal). Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 10 Euro). Karten sind im Vorverkauf unter www.adticket.deund an der Tageskasse erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare