ik_Floh_290921_4c_1
+
Gelungene Premiere für den Kindersachenflohmarkt im Waldschwimmbad.

Saisonabschluss »in Etappen«

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Rund 70 bunte Flohmarktstände waren am Samstag auf der großen Wiese des Waldschwimmbads aufgebaut und lockten bei strahlendem Sonnenschein Besucher an. Dann schwebten viele große und kleine Seifenblasen über die Köpfe der Kinder, die als Kundschaft kamen, um sich mit Spielsachen und Büchern einzudecken. Christiane Alles (Rockenberg) bot mit den Seifenblasen eine schöne Ergänzung für diese Veranstaltung.

»Immer wieder wurden wir gefragt, ob wir nicht auch einen Kinderflohmarkt organisieren könnten. Nachdem der Flohmarkt für Frauenbekleidung (...) Ende August wieder so schön und bunt und erfolgreich war, haben wir entschieden, spontan diesem Wunsch nachzukommen«, so die Organisatorinnen des Vereins SEK.

Bahn frei für »Bello«

Der Vereinsname steht für Sport, Erholung und Kultur und hat sich in dieser Saison alle Ehre gemacht - mit Angeboten wie dem Triathlon, Musikveranstaltungen, Kindertheater und Zaubershow, drei Flohmärkten und dem Oktoberfest am Sonntag. Die Grillplätze waren an fast allen Wochenenden belegt. Wer spontan ein Zelt aufbauen wollte, um zu übernachten, konnte das nach Absprache tun.

Die Badesaison ist erst vorbei, wenn niemand mehr ins Wasser gehen möchte, spätestens aber Ende Oktober. Das Hundeschwimmen im Waldschwimmbad ist mittlerweile in ganz Hessen bekannt. An den beiden letzten Oktoberwochenenden wird das »Waldi« für das tierische Publikum geöffnet (Info: www.SEK-Lich.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare