An der Tür neben dem Weihnachtsbaum hängt der Zettel mit den QR-Codes.
+
An der Tür neben dem Weihnachtsbaum hängt der Zettel mit den QR-Codes.

Noch bis zum 1. Januar

Rundweg "Folgt dem Stern" in Bettenhausen

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Einen tollen Rundweg unter dem Motto "Folgt dem Stern" kann man zurzeit im Licher Stadtteil Bettenhausen begehen. Etliche Häuser und Höfe dort sind weihnachtlich gestaltet worden.

Die Kindergottesdienst-Kinder und das Organisationsteam der Kindergottesdienste (KiGo) haben zusammen mit Pfarrer Hans Peter Gieß diese kreative Idee umgesetzt.

Wer sich auf den Weg begibt und dem Stern folgt, wird im Dorf an die geschmückten Orte geführt. Los geht es am evangelischen Gemeindehaus, der Weg endet nach etwa 45 Minuten Gehzeit an der Kirche.

Die KiGo-Kinder laden dazu ein: "Begebt euch auf die Spuren von Jesu Geburt und werdet ein Teil der Weihnachtsgeschichte." An den verschiedenen Stationen sind Texte angebracht, die entweder selbst gelesen oder per QR-Code mit Handy abgehört werden können.

Die Kigo-Kinder und Hans Peter Gieß lesen weihnachtliche Texte, außerdem sind besinnliche Musik und die Bettenhäuser Glocken zu hören.

Am kommenden Freitag, 1. Januar, ist letzte Gelegenheit, sich an dieser Aktion zu erfreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare