M. Rückel wieder Ortsvorsteher in Bettenhausen

  • Ursula Sommerlad
    VonUrsula Sommerlad
    schließen

Lich (us). Michael Rückel bleibt Ortsvorsteher von Bettenhausen. Er wurde in der konstituierenden Sitzung mit vier Ja- Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Vier Ja- Stimmen und eine Enthaltung entfielen auch auf den Stellvertretenden Ortsvorsteher Simon Thiel. Schriftführer ist Christian Lind, der von Felix Meyer vertreten wird. Bei der Kommunalwahl am 14.

März hatten die Freien Wähler zwei Sitze im Ortsbeirat errungen, BfL, CDU und SPD kamen auf je einen Sitz. Mitglieder sind Michael Rückel und Christian Lind (beide FW), Felix Meyer (BfL), Simon Thiel (CDU) und Carmen Körber (SPD).

Seine Verfügungsmittel für 2021 will der Ortsbeirat für die Anschaffung von Sitzbänken verwenden. Die illegale Ablagerung von Reifen in der Gemarkung und die Situation vor dem alten Spritzenhaus in der Untergasse waren weitere Themen. In der Kurve vor dem Spritzenhaus herrscht eigentlich Halteverbot, das aber häufig nicht eingehalten wird. Deshalb bittet der Ortsbeirat um Kontrollen. Zudem müsse die Trauerhalle in Ordnung gebracht werden. Da die Kirche wegen Renovierungsarbeiten für ein Jahr nicht zur Verfügung stehe, brauche man die Trauerhalle für Beerdigungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare