Rockiger Abend im Biergarten des VfL Muschenheim

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Der VfL Muschenheim veranstaltete am Samstag ein Konzert in seinem Biergarten "Am Tannenwäldchen". Durch einen Neubürger, der selbst Mitglied der "Mainhätten Rämblers" ist, war der Kontakt zu der "wildesten Rentnerband Hessens" hergestellt. Die Band besteht seit Anfang der Achtzigerjahre. Fünf gestandene Mannsbilder bringen den Blues-Rock-Soul-Punk der Sechziger- und Siebzigerjahre mit viel Groove zurück auf die Bühne. Bekannt ist die Gruppe hauptsächlich im Rhein-Main-Gebiet.

Am Samstagabend besuchten etwa 80 Personen den Biergarten und ließen sich bei bestem Wetter drei Stunden von der Musik der Rämblers begeistern - natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln. Die Mitglieder des VfL taten ebenfalls ihr Bestes und versorgten die Besucher mit gegrillten Wildwürsten und kühlen Getränken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare