Pomologenlehrgang in Wetzlar besucht

  • schließen

Lich/Staufenberg (pm). Zu einem Apfelbestimmungslehrgang hatte das Naturschutzzentrum Wetzlar am Samstag eingeladen. Aus dem Kreisverband Gießen nahmen aus Ober-Bessingen Carl-Albert Götz, Timo Launspach und Martin Sieg sowie aus Treis Roland Ehmig teil.

Referent Steffen Kahl erklärte die besonderen Merkmale zu einer richtigen Apfelsortenbestimmung. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, mitgebrachte Sorten zu bestimmen und selbst die Merkmale der Sorte zu erkennen. Pomologen wollen die Artenvielfalt auf den Streuobstwiesen erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare