Bürger für Lich

Politik und Zauberei beim Sommerfest

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Bei bestem Sommerwetter fand das Sommerfest der Bürger für ein lebenswertes Lich (BfL) statt. Auf dem Grundstück eines Mitgliedes traf man sich bei Kaffee und Kuchen zum Austausch.

Nach der Begrüßung durch Burkhard Neumann (Vorsitzender der Wählergruppe) informierte der Fraktionsvorsitzende Magnus Schneider die Zuhörerinnen und Zuhörer über die politische Entwicklung der letzten Monate und die anstehenden Projekte, bei denen unter anderem Themen wie eine stärkere Bürgerbeteiligung, die Neuregelung der Straßenausbaubeiträge, die Verkehrsberuhigung der Gießener/Kolnhäuser Straße, die Einrichtung eines Bürgerbusses, die Möglichkeiten einer Übertragung der Stadtverordnetenversammlung im Internet und der Start zur Aufarbeitung der Geschehnisse zur Langsdorfer Höhe auf der Agenda stehen. Außerdem berichtete er über die Zusammenarbeit mit Bündnis 90/Die Grünen und FDP, mit denen die BfL ein Bündnis geschlossen hat.

Außerdem wurden die Teilnehmer durch den Zauberkünstler Stefan Rautenberg in die Welt der Magie entführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare