Fest zum 25-Jährigen

"Pioniere des Licher Golfsports" geehrt

  • schließen

Im Rahmen der Festwoche des 920 Mitglieder zählenden Licher Golf-Clubs wurde das 25-jährige Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung gefeiert. Der Architekt des Golfplatzes und frühere Nationaltrainer Heinz Fehring erzählte bei dieser Gelegenheit aus dem Nähkästchen, wie ein Golfplatzbau abläuft und was damals seine Ideen für Lich gewesen sind.

Im Rahmen der Festwoche des 920 Mitglieder zählenden Licher Golf-Clubs wurde das 25-jährige Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung gefeiert. Der Architekt des Golfplatzes und frühere Nationaltrainer Heinz Fehring erzählte bei dieser Gelegenheit aus dem Nähkästchen, wie ein Golfplatzbau abläuft und was damals seine Ideen für Lich gewesen sind.

Geehrt wurden für das Erringen des Hessenmeistertitels der AK12 und die Qualifikation für die Endrunde der Deutschen Meisterschaften in der AK14 Luis Laurito, sowie für die beste Runde, die je ein Licher Mitglied mit 5 unter Par gespielt hat, Achim Aulke.

Außerdem durften sich acht Mitarbeiter des Clubs, die in diesem Jahr ein rundes Dienstjubiläum feiern, über eine besondere Anerkennung freuen. Clubmanagerin Andrea Rumpf, Hausmeister Dieter Heiligenpahl und Greenkeeper Victor Fuss sind seit 25 Jahren an Bord.

Mit einer silbernen Ehrennadel wurden alle Mitglieder ausgezeichnet, die seit 25 Jahren im Verein sind. Die beiden Ehrenpräsidenten Fritz Pohl und Gerd Kaiser nahmen zusammen mit dem Präsidenten Dirk Reinmann die Ehrung der "Pioniere des Licher Golfsports" vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare