ik_Kueppers_071221_4c_1
+
Ernst-Udo Küppers

Pfarrer Küppers feiert Jubiläum

  • Vonred Redaktion
    schließen

Lich/Wetzlar (bkl). 50 Jahre liegt der Tag der Ordination von Ernst-Udo Küppers am 12. Dezember zurück. Seit seinem Ruhestand 2008 lebt der 77-jährige Vater eines Sohnes und Großvater zweier Enkelkinder mit seiner Frau in Lich.

»Von Kind auf wollte ich dem Geheimnis Gottes und den Menschen näherkommen«, beschreibt der evangelische Pfarrer im Ruhestand seine Motivation, sich zu Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung beauftragen zu lassen. »Deshalb predige, singe und unterrichte ich gerne, sind mir alle Begegnungen in Seelsorge, Diakonie, Gottesdienst und Ökumene wichtig.«

So engagiert sich Küppers bereits seit 30 Jahren als Vorsitzender des Osteuropa-Ausschusses gemeinsam mit seiner Frau Ursula intensiv in der Partnerschaft mit der russisch-orthodoxen Metropolie (Kirchengebiet) Tambow. Beide planen für Januar die nächste Partnerschaftsreise dorthin.

Der ehemalige Seelsorger der evangelischen Heilig-Geist-Gemeinde Wetzlar hält noch Gottesdienste in Vertretung für die Pfarrkollegen im Kirchenkreis Lahn und Dill und bis 2017 auch im Dekanat Hungen. FOTO: BKL

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare