+

Neue Techniken trainiert

  • schließen

Lich (pm). Bei der Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich wurden drei Vorstandsposten neu besetzt: Das Amt des zweiten Vorsitzenden begleitet nun Jürgen Hartmann, zum Schriftführer wurde Thomas Eikenroth gewählt und um die sportlichen Belange kümmert sich Michèle Kabisch als Sportwartin. Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth und Detlef Herbst (Vorsitzender) komplettieren den Vorstand.

Wenige Tage nach der Versammlung stand der "Licher Kata-Marathon" auf dem Programm. Zu diesem Lehrgang kommen alljährlich Karatebegeisterte aus dem ganzen Bundesgebiet, um neue Kata (Formen) zu erlernen oder ihr Können zu verbessern. Unter 18 verschiedenen Einheiten bei fünf verschiedenen hochkarätigen Trainern konnte gewählt werden. Bernhard Milner (9. Dan) aus Bochum, Detlef Herbst (7. Dan, Lich), Mohammed Abu Wahib (5. Dan) aus Mömlingen, Christian Bonsiep (5. Dan) und Benjamin Wolf (4. Dan) unterrichteten bei bestem Sommerwetter viele motivierte Karateka in der Halle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare