+
Die neue Schaukelanlage wird sofort von den Kindern eifrig genutzt.

Neue Attraktion im Bürgerpark

  • schließen

Lich (lbh). Der Licher Bürgerpark wächst weiter: Am Samstagnachmittag wurde die neue Schaukelanlage nach knapp einem Jahr Planungs- und Bauzeit offiziell eröffnet und eingeweiht. Sie enthält gleich mehrere, auch etwas ungewöhnlichere Schaukelelemente. Die Anlage hat insgesamt etwa 20 000 Euro gekostet. Das Geld stammt unter anderem aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Nachdem am Mittwoch die letzten Elemente verbaut wurden, der TÜV alles abgesegnet hatte und noch am Samstag ein paar letzte Handgriffe getan wurden, konnte dann ab Samstag geschaukelt werden.

42 Kubikmeter Holzhackschnitzel

Gemeinsam durchtrennten Barbara Kröger, Michael Kämmler und Peter Wolf das Absperrband und gaben die neue Schaukel direkt für die Kinder frei. Diese stürmten sofort zu dem neuen Spielgerät. Die an den benachbarten Hang angepasste Krümmung der Anlage soll dazu dienen, dass Kinder beim Benutzen der Schaukel auch die anderen Anlagen des Parks im Blick behalten können. Als Untergrund für das Konstrukt dienen 45 Tonnen Split und 41 Kubikmeter Holzhackschnitzel, welche von Mitgliedern des Vereins und Helfern ausgebracht wurden. Den Aufbau der eigentlichen Schaukelanlage übernahm die Herstellerfirma.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare