+
Musikalische Kostprobe: Ferdinand Sachsenberg mit der Polonaise in g-Moll. FOTO: KJG

Musikschüler stellen ihr Können unter Beweis

  • schließen

Lich(kjg). Im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge fand am Samstag das Weihnachtskonzert der Licher Musikschule statt. Den Anfang machten die Kinder des ersten und zweiten Grundschuljahres, danach folgten die älteren Kinder und zum Schluss die Erwachsenen. Gemeinsam mit ihren Musiklehrern hatten die Schüler während der vergangenen Tage und Wochen auf diesen Tag hingearbeitet. Jeder wollte sein Bestes geben und vor Großeltern, Eltern und Geschwistern "gut aussehen". Fazit: Sie haben ihre Sache gut gemacht, und es war nicht einmal erkennbar, dass der ein oder andere Musikschüler nervös war oder Lampenfieber hatte.

Musste auch manch einer/eine der Kleinen einen Schemel unter die Füße gestellt bekommen - an diesem Samstag waren alle groß. Sie spielten und sangen klassische Stücke, alte und neue Weihnachtslieder, Gospel und sogar Songs von den Beatles. Neben den Auftritten der Solisten präsentierte sich der neue Jugendchor "KeyLargo" unter der Leitung von Frank Kleffmann u. a. mit "O du fröhliche". Anton und Carla Schnöbel traten als Duo mit Klavier und Geige auf und auch das Blockflötenensemble von Ingrid Gardlowski-Wach stellte sich vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare